COMM museum, Niederlande

Das COMM in Den Haag ist der ideale Ort, um die Bedeutung von Kommunikation in ihrer ganzen Vielfalt erleben zu können. Das Haus wurde nach einer umfassenden Umbaumaßnahme im November 2017 wiedereröffnet. Besucher des Museums können sich seitdem ihr eigenes Bild von den Auswirkungen machen, die die Kommunikation auf die eigene Person und auf die Umgebung hat.

Neben seiner eigentlichen Funktion als Museum versteht sich das COMM auch als inspirierender Schauplatz für Kongresse, Tagungen, Abendveranstaltungen und (Presse-)Konferenzen. Zusätzlich zur besten Lage im pulsierenden Herzen der Stadt Den Haag hat das COMM überaus attraktive und moderne Räumlichkeiten mit Platz für 6 bis 800 Personen zu bieten. Unter anderem findet man hier exklusive Konferenzräume, ein Webcast-Studio, eine der größten Nachrichtenzentralen Europas und den imposanten Tempel der Theosophen.

Die Amsterdamer Firma Rapenburg Plaza kümmerte sich hierbei um die Beleuchtung und um die Planung, Lieferung und Installation der gesamten AV- und Showsteuerungstechnik.

Als Ergebnis ist aus diesem Lichtprojekt im COMM ein bemerkenswert dynamisches und zeitgenössisches Museum entstanden, das über unzählige interaktive Möglichkeiten für alle seine Besucher verfügt.

Nahezu sämtliche LED-Leuchten, die für das COMM-Konzept eingesetzt werden, stammen aus dem Hause CLS. Darunter finden sich unter anderem die Jade Expo, die Saphir-Zoom und die Focus HP T 230 V.

CLS dankt sämtlichen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit bei diesem Lichtprojekt und wünscht dem COMM in Den Haag eine vielversprechende und erfolgreiche Zukunft.

Verwendetes CLS Produkte