Focus Micro Series: Die Einführung des kleinsten Zoomspots, den es weltweit je gab!

Mit der Einführung der Focus Micro Series bietet CLS eine spektakuläre Leuchte, die für die Beleuchtung von Vitrinen in Museen und Kunstgalerien eingesetzt werden kann. Noch nie zuvor konnten Lichtdesigner aus so vielen verschiedenen Optionen wählen, die nun innerhalb der Focus Micro Series zu finden sind.

Wir möchten einige der wichtigsten Produkteigenschaften der Focus Micro Series erwähnen:

  • Kleinste Abmessungen überhaupt für einen Zoomspot.
  • Ein effektiv gemessener Zoombereich von 6º bis 90º!
  • Erhältlich mit Befestigung mittels Schraube oder Magnet für die aufgebaute Version.
  • Aufbauversion mit eingebauter 24V/DMX512- und Magno-Dim-Elektronik in einem extrem kompakten Montagesockel.Stromversorgung und Steuersignal über Mikro-USB-Kabel (in Längen von 25, 50 und 100 cm).
  • Schienenversion mit eingebauter 24V / DMX512 und Magno-Dim-Elektronik.
  • Erhältlich in 2700K, 3000K, 3500K & 4000K.
  • CRI bis zu ≈95.
  • Verlängerungsoptionen für die mit Schrauben befestigte Version von 0-30 cm, 0-60 cm und 0-90 cm.

Einführung des CLS Flex Snoot
Jede CLS Focus Micro-Armatur wird mit 2 ultra-flexiblen Snoots geliefert, die aus einem Gummiverbundstoff hergestellt sind. Sie können sie auf jede beliebige Form oder Größe zuschneiden.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Dokumentation herunterzuladen,
Oder schauen Sie sich unseren Focus Micro series produkt-Film über den Youtube-Button an.

Wie immer sind unsere CLS-Händler weltweit für Sie da und gerne bereit, Ihnen unsere Produkte vorzuführen.

Mit freundlichen GrüBen,

das CLS-Team.