Bei dem niederländischen Forum Groningen handelt es sich um ein Mehrzweckgebäude, das im November 2019 eröffnet wurde. Das Forum, das sogar über einen eigenen Diskussionsraum verfügt, dient als Begegnungsstätte für die Einwohnerschaft Groningens. Darüber hinaus beherbergt das Gebäude auch noch ein Kino namens Forum Images, sowie das Comic-Museum, ein Restaurant im obersten Stockwerk, Orte zum Arbeiten oder Studieren und eine Bibliothek. Das Forum Groningen besticht durch eine besondere Bauweise, die leicht an eine Pyramide und an ein riesiges schlüsselförmiges Glas erinnert. Das sich in unmittelbarer Nähe zu Groningens legendärem Martiniturm befindliche Forum Groningen zählt zu den höchsten und attraktivsten Gebäuden der Stadt und ist beachtliche 45 Meter hoch.

Bereits im Jahre 2014 hatte die Firma CLS den Auftrag erhalten, eine dekorative Lichtlösung für eine Reihe von Wänden zu entwickeln. Als Grundlage dienten Skizzen des Lichtdesigners Bob van de Klaauw vom CLS-Partner Lichtpunt. 
Im Jahre 2019 nahm das Projekt plötzlich wieder Fahrt auf, und das F&E-Team der Firma CLS wurde gebeten, unter dem Codenamen LON Decostar eine neue Leuchte zu entwerfen.
Hierbei handelt es sich um ein von uns selbst entwickeltes RGBW-Licht, das von einem 4-kanaligen DMX-Treiber gesteuert wird. Dieser Treiber stammt ebenfalls aus dem Hause CLS.

Damit das System problemlos angeschlossen werden kann, ist der integrierte 24V-DMX-Treiber mit RJ45-CAT5-Steckern ausgestattet.

 Die Lichteffekte sind extrem schön, und obwohl sie noch ganz neu sind, haben bereits viele Fotografen die Gelegenheit genutzt und die herrlichsten Bilder vom Forum Groningen geschossen.
Sind auch Sie ein Lichtdesigner oder Architekt, der auf der Suche nach einer maßgeschneiderten Lichtlösung ist?
 Bitte wenden Sie sich unbedingt an unser Team für Spezialaufträge (es gilt eine Mindestbestellmenge).

Konzept-Idee: Bob van de Klaauw
Fotos: Stella Dekker / Roelof Bos