Niederländischer Geschichtskanon, Niederlande

Vor kurzem wurde die Ausstellung De Canon van Nederland im berühmten Holland-Freilichtmuseum der Stadt Arnheim eröffnet. Mehr als 200 Museumsobjekte, 25 interaktive Spiele, 67 Multimedia-Projektoren und 66 interaktive Touchscreen-Monitore sind in der 19 Meter hohen und 1900 Quadratmeter großen Ausstellungshalle zu sehen.

Entstanden ist ein ausgesprochen spannender Ort, an dem sich Jung und Alt gleichermaßen auf zeitgemäße Art und Weise mit den verschiedenen Aspekten der niederländischen Geschichte auseinandersetzen können.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Großteil der für die Ausstellung benötigten Lichtkomponenten von der Firma CLS LED stammt.
Für das entsprechende Beleuchtungskonzept sorgte das Team von Marc Heinz Light Design. Umgesetzt wurde das Projekt von mehreren Partnerfirmen, darunter der Amsterdamer Lichtdesigner Rapenburg Plaza und Lichtpunt Theatertechniek, ein Spezialist für Theaterbeleuchtung.

Unter anderem werden für die Präsentation des niederländischen Geschichtskanons die Leuchten CLS Sapphire Zoom, CLS Focus Compact GII und CLS Lina Clip HP eingesetzt. Eigens für dieses Projekt haben wir für die Focus-Reihe einen neuen Spotvorsatz entworfen.

Die kontinuierliche Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen im Auftrag von Lichtdesignern auf der ganzen Welt ist das Kerngeschäft der Firma CLS.
Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unverbindlich und lassen Sie sich von uns beraten.

Anlage: Lichtpunt & Rapenburg Plaza

Verwendetes CLS Produkte