Eden Fine Art Gallery, St. Barth

Vor kurzem hat Eden Fine Art auf der Karibikinsel St. Barth seine siebte Galerie eröffnet. Eden Fine Art bietet exklusive und zeitgenössische Werke ausgewählter Künstler auf dem internationalen Markt an. Die Schaffung eines modernen, dynamischen und größtenteils offenen Raumes hat oberste Priorität für jede Galerie des Hauses, denn dadurch kommen Künstler und Besucher gleichermaßen in den Genuss, die dargebotene Kunst in ihrer Vollkommenheit und ihrer Einzigartigkeit erleben zu können.

Xavier Chabot von der CLS-Vertriebsstelle Time To Go und verantwortlich für die Installation des Beleuchtungssystems wurde beauftragt, ein Design zu entwickeln, das nicht nur die Kunst hervorhebt, sondern auch der Innenausstattung gerecht wird. Bei der Frage nach der optimalen Ausleuchtung der Kunstwerke fiel die Wahl aus diesem Grunde auf eine Kombination aus REVO– und REVO-Compact-Elementen.

Damit der Aufmerksamkeitswert des Kunstwerkes gewahrt blieb, entschied man sich bewusst für Tiefstrahler, die eine geringere Lichtleistung als die REVOs besitzen. Insgesamt wurden 34 Exemplare der Serie Luxo 3 in Montageplatten mit Einzel- und Mehrfachloch eingebaut.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Entstanden ist eine geschmackvoll ausgeleuchtete Galerie, die geräumig und einladend wirkt und deren wahres Herzstück das Kunstwerk ist. Hierbei wurde ebenfalls großer Wert auf das Thema der Nachhaltigkeit gelegt, denn der Gesamtstromverbrauch aller verwendeten Leuchtkörper liegt bei unter 1 kW.

Auch für die Hausfarben von Eden Fine Art fand sich ein optimaler Ort. Sie zieren nun das Äußere der Galerie: Während die Säulen im Eingangsbereich mithilfe von zwei HYLO-Strahlern in leuchtend weißes Licht getaucht werden, sorgen REVO-Compact-Leuchten dafür, dass das Felsenmotiv auf der Fassade des Gebäudes rot schimmert. Wir beglückwünschen Eden Fine Art zu ihrer wunderschönen neuen Kunstgalerie.

Eden fine art Gallery
Time to Go SARL

Verwendetes CLS Produkte