RAF kappers, Niederlande

Für die Arbeit eines Frisörs ist schattenfreies Licht einfach unerlässlich. Mindestens genauso wichtig ist zweifellos eine gute Farbwiedergabe. Leider fehlt zumeist jedoch das entsprechende Wissen, und so werden oftmals unterschiedliche PL- oder Leuchtstoffröhren in Frisörsalons eingebaut. Dies hat eine vollkommen unzureichende Farbwiedergabe zur Folge.

Bei den RAF-Frisören war sich der Besitzer sehr wohl bewusst über die Bedeutung einer angemessenen Beleuchtung. Raf Janssen ist mehr als nur ein ganz gewöhnlicher Frisör. Viele Jahre lang war er als Repräsentant von mehreren bekannten Haarpflegemarken tätig. In dieser Eigenschaft traf man ihn bei unzähligen Ausstellungen im In- und Ausland an.

In seinem neuen Frisörsalon beträgt die Deckenhöhe gerade mal 2,25 m. Hier war es bereits vorhersehbar, dass die Schattenbildung beim Einsatz von herkömmlichen Lichtlösungen nicht vermieden werden konnte. Dank eines Licht-Öffnungswinkels von 120º und einer außergewöhnlich hohen Farbwiedergabe (CRI>92) können die Angestellten nun jedoch unter idealen Lichtverhältnissen arbeiten. Raf ist aus diesem Grunde hochzufrieden, und die Firma CLS freut sich sehr über die spezielle Nutzung ihres Produktes.

Die CLS-Serie Lina Remote Phosphor ist als Decken- (Version Clip) und Pendelleuchte (Version Suspended) erhältlich.

Verwendetes CLS Produkte