Onze Lieve Vrouwetoren

Die neue Beleuchtung des Onze-Lieve-Vrouwetoren (Unserer-Lieben-Frau-Turm) wurde am 1. November 2014 enthüllt. Der 1470 erbaute Turm ist der geodätische Referenzpunkt der Niederlande und hat eine Höhe von 98 Metern. Anlässlich der Enthüllung der neuen Beleuchtung fand eine große Feier statt. Lichtdesigner Jeroen Jans war für das wunderbare Design verantwortlich, und die Installation wurde von Lomans durchgeführt. Die ersten Reaktionen der Anwohner waren sehr positiv, jeder war stolz auf das Ergebnis!

Um diesen erstaunlichen Anblick umzusetzen, wurden 138 CLS LED-REVOs verwendet. Die REVO-Serie kommt in diesem Anwendungsbereich häufig zum Einsatz, da ihre Linsen komplett austauschbar sind, sodass alle Details des Turms durch verschiedene Abstrahlwinkel perfekt ausgeleuchtet werden. Zudem ergibt sich durch die Möglichkeit, für jede Leuchte zwischen unterschiedlichen Farbtemperaturen zu wählen, Spielraum für verschiedene Effekte.

Die REVO ist eine relativ kleine Leuchte, die im Tageslicht nicht besonders auffällt und die Ästhetik der Gebäudearchitektur nicht beeinflusst. Die REVO ist Teil einer ganzen Familie von REVOs, einschließlich der IP67-zertifizierten REVO-Ingrounds– und REVO-Rail-Spots für den Einsatz im Innenbereich.

Durch die Verwendung der REVO-LED-Leuchten ließ sich nicht nur der Energieverbrauch deutlich senken, sondern auch der Lichtverlust, wodurch Einzelheiten des Turms noch weiter hervorgehoben werden. Die durch die alte Beleuchtung verursachte Lichtverschmutzung wurde hierdurch spürbar reduziert.

Used fixturesRevo Basic
Project byJeroen Jans, Lomans